Kastrationsangst


Kastrationsangst
Kas|t|ra|ti|ons|angst

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kastrationsangst — Die Kastrationsangst oder auch der Kastrationskomplex ist ein Konzept aus der klassischen Psychoanalyse, das auf die Theorie Sigmund Freuds zurückgeht und später von Jacques Lacan weiterentwickelt wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Kastrationsangst bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Kastrationsangst — Kas|tra|ti|ons|angst, die [gepr. von dem österr. Arzt u. Psychologen S. Freud (1856 1939)] (Psych.): in der Kindheit auftretende und oft durch eine entsprechende Drohung Erwachsener ausgelöste Angst, das Geschlechtsorgan zu verlieren …   Universal-Lexikon

  • Kastrationsangst — Kas|tra|ti|ons|angst die; , ...ängste: in der Kindheit durch den Vergleich zwischen Jungen u. Mädchen auftretende Angst, das Geschlechtsorgan zu verlieren (Psychol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kastrationsdrohung — Die Kastrationsangst oder auch der Kastrationskomplex ist ein Konzept aus der klassischen Psychoanalyse, das auf die Theorie Sigmund Freuds zurück geht und später durch Jacques Lacan weiterentwickelt wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Kastrationsangst… …   Deutsch Wikipedia

  • Kastrationskomplex — Die Kastrationsangst oder auch der Kastrationskomplex ist ein Konzept aus der klassischen Psychoanalyse, das auf die Theorie Sigmund Freuds zurück geht und später durch Jacques Lacan weiterentwickelt wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Kastrationsangst… …   Deutsch Wikipedia

  • Ödipal — Der Ödipuskonflikt bezeichnet eine Theorie der Psychoanalyse Sigmund Freuds, wonach jedes männliche Kind im Laufe seiner Entwicklung eine „ödipale Phase“ durchläuft, in der es die eigene Mutter begehrt und mit dem Vater rivalisiert. Von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ödipale Phase — Der Ödipuskonflikt bezeichnet eine Theorie der Psychoanalyse Sigmund Freuds, wonach jedes männliche Kind im Laufe seiner Entwicklung eine „ödipale Phase“ durchläuft, in der es die eigene Mutter begehrt und mit dem Vater rivalisiert. Von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ödipus-Komplex — Der Ödipuskonflikt bezeichnet eine Theorie der Psychoanalyse Sigmund Freuds, wonach jedes männliche Kind im Laufe seiner Entwicklung eine „ödipale Phase“ durchläuft, in der es die eigene Mutter begehrt und mit dem Vater rivalisiert. Von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ödipuskomplex — Der Ödipuskonflikt bezeichnet eine Theorie der Psychoanalyse Sigmund Freuds, wonach jedes männliche Kind im Laufe seiner Entwicklung eine „ödipale Phase“ durchläuft, in der es die eigene Mutter begehrt und mit dem Vater rivalisiert. Von einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ödipuskonflikt — Der Ödipuskonflikt oder Ödipuskomplex ist ein psychoanalytisches Konzept, dessen Existenz außerhalb der Psychoanalyse umstritten ist. Der Begriff beschreibt nach Sigmund Freud die Gesamtheit der ambivalenten (Liebes und feindseligen) Wünsche, die …   Deutsch Wikipedia